Coachingkreis für Frauen

LEBENSWEISE

Wir leben in bewegten und bewegenden Zeiten…

positive Verstärkung, gute Schritte auf deinem eigenen Weg.

Bis zu 13 Frauen treffen sich 1x monatlich für 3 Stunden, um sich gegenseitig lebensweise in ihrer Lebensweise zu stärken. Aktuell noch vier freie Plätze… →  Klicke hier für alle näheren Daten & Konditionen

Heike Rocher, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Tanz- und Kreativtherapeutin
und
Anke Loettel, Gute-Schritte-Coach und Leiterin des THEATER s mit SEELE
gestalten und halten den Raum und unterstützen
mit einer schützenden, lebendigen Struktur.

Die Zutaten

  • Gute Fragen & Austausch im Kreis
  • Wort & Schrift
  • Bild & Symbolik
  • Bewegung, Gestik, Haltungen, Tanz
  • Spielfreude & intuitive Theaterspielelemente

Schönheit des Weges

Die „ernsten“ Themen des Lebens bekommen einen guten Platz, werden in Achtsamkeit angeschaut,
in die Freiheit entlassen und verwandelt in Wünsche und mögliche Wege.

Was bedeutet es, WEISE zu leben?

Wir definieren Weisheit als einen uns allen innewohnenden Zugang zu Wahrhaftigkeit, sowohl universell als auch individuell.
Im LEBENSWEISE-Kreis widmen wir uns dieser inneren Resonanz, respektieren das Wahrgenommene und geben ihm Bedeutung.
Salopp gesagt:
Mein Herz weiß, wo’s lang geht.
Und darauf können wir mehr vertrauen, als auf alles, was in klugen Büchern steht oder andere Menschen sagen.
Wir treten unser uraltes Erbe an, die intuitive Kraft in uns Frauen.

Ich, Du, Wir

Wir bleiben in Eigenverantwortlichkeit und nutzen zugleich den Erfahrungsschatz der Gruppe.
Wir wechseln Positionen, erfahren die eigene Absicht gespiegelt durch eine andere Person, erfahren Wertschätzung.
Und stärken unseren Selbstwert.

Im Miteinander

Der LEBENSWEISE-Kreis trifft sich 1x im Monat Mittwoch Abend von 18 – 21 Uhr als fortlaufende Arbeitsgruppe. Hier bekommen wir Unterstützung für die Schritte, die wir im Leben gehen möchten. Bei jedem Treffen schließt sich der Kreis, ist inhaltlich in sich abgerundet. Ihr „verpasst also nicht den Anschluss“, falls ihr einmal nicht dabei sein könnt…

Schätze heben

Und wir nehmen immer etwas mit nach Hause: Gespeichert in uns selbst und auch ganz konkret als gestaltete „Merkzettel“. Was wünsche ich mir noch im Leben? Was möchte sich erfüllen, entwickeln? Erste Antworten als ein Wort, ein Satz, ein Bild, eine Idee vom nächsten guten Schritt auf unserem Lebensweg.

→  Klicke hier für alle näheren Daten & Konditionen